AUDIO VISU­EL­LE RAUM­VER­SCHIE­BUN­GEN IM SPENG­LER­PARK
Eine insze­nier­te Raum­in­stal­la­ti­on für 7 Per­for­me­rin­nen und einen Tän­zer
2008, Speg­ler­park Lager­hal­le Münchenstein/BL

 

PRO­JEKT­KURZ­BE­SCHRIEB

Die kon­stru­ier­te Dar­stel­lungs­form der Zen­tral­per­spek­ti­ve aus der Renais­sance ist nicht mehr geeig­net um zeit­ge­mäs­se Wahr­neh­mun­gen dar­zu­stel­len. Wir leben heu­te in einer Welt der Ver­net­zung und Gleich­zei­tig­keit. Täg­lich bewe­gen wir uns in vir­tu-rea­len Wel­ten.

Das Pro­jekt audio-visu­el­le Raum­ver­schie­bun­gen im Speng­ler­Park ist eine begeh­ba­re Raum- und Klang­in­stal­la­ti­on in einer 4000 m² gros­sen Lager­hal­le, die die­se erwei­ter­te Dar­stel­lungs­form des heu­ti­gen Men­schen unmit­tel­bar erle­ben lässt.  Insze­nie­rung und Instal­la­ti­on, Tanz und Per­for­mance, Life­akus­tik und Klang­kom­po­si­ti­on sind die Bau­stei­ne, aus denen die Dun­kel- und Lichträu­me ent­ste­hen und sich inein­an­der ver­flech­ten. Das Publi­kum ist mit­ten im Gesche­hen.  Raum­ver­schie­bun­gen im Speng­ler­Park  löst die Dar­stel­lungs­form der per­spek­ti­vi­schen Wahr­neh­mung auf.

 

AUF­FÜH­RUN­GEN RAUM­VER­SCHIE­BUN­GEN
Speg­ler­park Lager­hal­le Mün­chen­stein, 03.09 | 05.09 | 06.09.2008 | DOWN­LOAD – PDF FLY­ER

 

  

MIT­WIR­KEN­DE RAUM­VER­SCHIE­BUNG

Kon­zept und Rea­li­sa­ti­on: Judith Albis­ser, Judith Schny­der | Cho­reo­gra­fie Per­for­mance und Bewe­gung: Judith Schny­der

Klang­kom­po­si­ti­on, -instal­la­ti­on und Tech­nik: Judith Albis­ser |Regie­as­sis­tenz: Anouk Mey­er, Jonas Göt­tin

Tanz: Dani­el Wyss | Per­for­mance: Vera Brugg­mann, Salo­me Göp­fert, Meret Hal­ter, Aure­lie Nto­lo, Mia San­chez,

Anouk Mey­er, Oli­via Stu­ber | Stim­me: Tho­mas Roh­ner | Licht­kon­zept: Judith Albis­ser, Judith Schny­der

Licht­tech­nik, Instal­la­ti­on: Rock Light Basel