JUDITH ALBIS­SER
Spar­ten­über­grei­fen­de Raum­pro­jek­te: Raum­in­stal­la­ti­on-Insze­nie­run­gen-Klang­in­stal­la­ti­on-Video

 

1961 Luzern geborn, lebt seit 2003 in Basel

1992–1994  Gestal­tungs­schu­le Farb­müh­le, Grund­aus­bil­dung und wei­ter­füh­ren­de Klas­se, Luzern.  

1994–1997  Hoch­schu­le für Gestal­tung und Kunst, Höhe­re Fach­klas­se für freie Kunst Luzern

2000 Nach­di­plom­stu­di­um für sze­ni­sches Gestal­ten, Zürich

2006 Wei­ter­bil­dung in Audio- und Gerä­te­tech­nik AGS­BS, Basel 

 

Sie rea­li­siert seit 1996 Eigen­pro­duk­tio­nen und arbei­tet in ver­schie­de­nen Frei­en Thea­ter­pro­duk­tio­nen und spar­ten­über­grei­fen­den Pro­jek­ten mit. Schwer­punk­te ihrer Arbei­ten sind Raum- und Klang­in­stal­la­tio­nen, wie auch  Insze­nie­run­gen und Szen­o­gra­fie Zahl­rei­che eige­ne Pro­jek­te sind an der Schnitt­stel­le von Raum/Akustik ent­stan­den.

 

Seit 2004 initi­iert sie mit dem Künst­le­rIn­nen­duo unter ALBIS­SER SCHNY­DER RAUM­PRO­JEK­TE spar­ten­über­grei­fen­de Arbei­ten.

Seit 2006 rea­li­siert sie mit der ber­ner Pia­nis­tin Karin Jam­pen inter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jek­te.

2010 grün­den sie den Ver­ein TRANS_FORM.

 

  

PRO­JEKT­ÜBER­SICHT | TRANS_FORM | Seit 2006  

LINES&CLUSTERS über das Kom­men und Gehen und das Leben dazwi­schen.

Ein inter­dis­zi­pli­nä­res Büh­nen­stück über Men­schen ver­schie­dens­ter kul­tu­rel­ler Her­kunft

2011 Reit­schu­le, Bern 

2011 Drei­spitz­hal­le, Basel

2011 Süd­pol, Luzern

 

WENN EIN SCHWE­RER TROP­FEN FÄLLT

Ton­text­in­seln schwim­men um eine sze­ni­sche Urauf­füh­rung.

2006 Pro­gr, Bern

 

Kon­zept, Insze­nie­rung

Raum­in­stal­la­ti­on

Klang­in­stal­la­ti­on

Video

 

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Objek­te

Licht

 

PRO­JEKT­ÜBER­SICHT | ALBIS­SER SCHNY­DER RAUM­PRO­JEK­TE | Seit 2005  

BEGEG­NUN­GEN MIT EVA ZWIMP­FER

Aus­stel­lung

2012 Vil­la Rena­ta, Basel

 

REICH MIR DEN BECHER MEI­NE LIE­BE, Kunst­kas­ten Win­ter­thur
Aus­stel­lung

2010 Katha­ri­na Sul­zer Platz, Win­ter­thur

 

ICH UND KUH, KKL Uffi­kon

Aus­stel­lung, Raum­in­stal­la­ti­on mit pneu­ma­ti­schem Objekt, Wand­text, Becher­instal­la­ti­on,
Milch­kan­nen und Klang­in­stal­la­ti­on.

2008 Uffi­kon, Luzern

 

AUDIO VISU­EL­LE RAUM­VER­SCHIE­BUN­GEN im Speng­ler­park Mün­chen­stein

Eine insze­nier­te Raum­in­stal­la­ti­on für 7 Per­for­me­rin­nen und einen Tän­zer

2008 Speg­ler Park Lager­hal­le, Mün­chen­stein BL

 

TAKE SHAPE l bis lll Eine audio-visu­el­le Raum­kom­po­si­ti­on für drei Per­for­me­rin­nen

2006 E-Werk Frei­burg i. Brsg. Deutsch­land

2005 Safe Unter­neh­men Mit­te, Basel

2005 Uni Tobler Are­al, Bern

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Klang­in­stal­la­ti­on

Video  

 

Raum­in­stal­la­ti­on

 

 

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Klang­in­stal­la­ti­on

 

 

 

Kon­zept, Insze­nie­rung

Raum­in­stal­la­ti­on

Klang­in­stal­la­ti­on

 

Kon­zept, Insze­nie­rung

Raumistal­la­ti­on

Klang­in­stal­la­ti­on

 

 

PRO­JEKT­ÜBER­SICHT | JUDITH ALBIS­SER | Seit 1998  

ATHA­BAS­KA LEGEN­DE — Zwei alte Frau­en, Stück für eine Erzäh­lern und eine Stimm­per­for­me­rin

2006 Cana­di­an Arc­tic Gal­le­rie, Basel

2006 Lehn Scheu­ne But­tis­holz, Luzern 

 

KUNST­MAI WIL­LI­SAU
Aus­stel­lung Video­in­stal­la­ti­on und Text­ar­bei­ten

2006 Stadt­müh­le Wil­li­sau, Luzern  

 

HAUS DER NEU­EN SCHÖP­FUNG — Mys­te­ri­en­spiel zum 150 Jahr Jubi­lä­um des Klos­ters Ingen­bohl

2006 Klos­ter Ingen­bohl, Schwyz 

 

ACTE KOBE 2000 — Ein wie­der­keh­ren­des Zusam­men­tref­fen mit Kunst­schaf­fen­den aus Japan,

Frank­reich und der Schweiz, Raum­in­stal­la­ti­on und Inter­ven­ti­on mit Bas­sis­tIn­nen und Tän­ze­rin­nen

2000 Dampf­zen­tra­le, Bern

 

CADAV­RE EXQUIS — Büh­nen­stück, Aus­stel­lung und Forum zum The­ma
Die Gestalt­bar­keit des mensch­li­chen Kör­pers

1999 Kul­tur­zen­trum BOA, Luzern

1998 Thea­ter Tuch­lau­be, Aar­au

 

KLANG­ZEIT IM BELL­PARK — Eine akus­ti­sche-viusel­le Text­in­stal­la­ti­on für Per­for­me­rIn­nen und Musi­ker

1998 Muse­um Bell­park Kri­ens, Luzern

 

AMOR UND PSY­CHE
Thea­ter nach dem Kunst­mär­chen von Apu­lei­us für eine Schau­spie­le­rin

1997 Kul­tur­raum Tim Buk­tu, Luzern

 

EMPTY SPACE — Eine Raum- und Stimm­per­for­mance für eine Per­for­me­rin

1997 alte Kera­mik­fa­brik Ebi­kon, Luzern

 

KYO­KU — Ein Sprach-Bild-Raum-Musik- Stück Ver­to­nung von Hai­ku Gedich­ten für Musi­ke­rin­nen

1997 und 1998 Kul­tur­zen­trum BOA, Luzern

1998 Kul­tur­raum Kro­ne, Solo­thurn

 

DIA DIE INTER-AKT-IONA­LE, spar­ten­üb­re­grei­fen­de Aktio­nen und Per­for­man­ces

1997 – 1998 Luzern, Ebi­kom, Stans und Emmen­brü­cke

 

1996 DACH­BO­DEN Instal­la­ti­on mit Zie­gel­stei­nen

1996 ANA­MOR­PHO­SE Schach­brett in Raume­cke

Kon­zept, Insze­nie­rung

Video

 

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Video­in­stal­la­ti­on

Text­ar­bei­ten 

 

Regie­as­sis­tenz

Inspi­zi­enz

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Inter­ven­ti­on

 

 

Kon­zept, Insze­nie­rung

Raum­in­stal­la­ti­on

Video 

 

 

Kon­zept, Insze­nie­rung

Klang­in­stal­la­ti­on 

 

Raum­in­stal­la­ti­on

Objek­te

Raum­ak­ti­on im Spiel

 

Video­in­stal­la­ti­on

Pro­jekt­be­glei­tung

 

Raum­in­stal­la­ti­on

 

 

 

Aktio­nen

Pefor­man­ces

 

Instal­la­ti­on